Sonntag, 13. Mai 2012

Leb wohl, Mellchen!

Unser Melli (Koseilata's Malcom Blue W.) hat sich heute von uns verabschiedet und ist nun auf der anderen Seite.
Koseilata's Malcom Blue W. 20.02.1999 - 13.05.2012
Mellchen, es waren schöne Jahre mit dir. Danke, du warst ein Toller u wir werden dich sehr vermissen.

Edgar u Busenfreund Melli

Wir vergessen dich nicht!

In Gedanken sind wir bei Ilona u Siggy.


Kommentare:

Nina hat gesagt…

Ilona und Siggy, ich denke an euch. Melli darf jetzt über die Regenbogenwiese flitzen und mit sämtlichen Mädels spielen :-)
Ihr habt alles für ihn getan.
Ich drücke euch,
liebe Grüße von
Nina

whippethoney hat gesagt…

Was für eine schockierende Nachricht!!! Liebe Ilona, ich bin in Gedanken bei dir! Das Mellchen - dein Liebling, ist jetzt im Regenbogenland und dort geht es ihm gut, so gut...
Ich umarme dich und wünsche dir ganz viel Kraft für die nächste Zeit, die dir ohne deinen treuen Begleiter so leer vorkommen wird. Aber im Herzen ist dein Mellchen immer bei dir!
Traurige Grüße
Conny mit Emmy, Scary & Sina

Inge hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Inge hat gesagt…

Ach wie traurig, obwohl ich Mellchen nicht kannte, kannte ich ihn doch so gut, da ich ja immer wieder über ihn hier gelesen und Fotos gesehen habe. Es tut mir von Herzen Leid und ich kann mir den Schmerz nicht vorstellen, den ihr empfindet, da er so groß sein muß. Trost gibt es keinen, nur die Aussicht, dass Ihr Euch nach einer Weile wiedersehen werdet.

Liebe Grüße

Inge

Stefan W. hat gesagt…

Liebe Ilona, lieber Siggy,

was für eine traurige Nachricht - auch wir sind in Gedanken bei Euch und drücken Euch ganz fest!

Das Mellchen war bei meinem allersersten Whippetspaziergang dabei und später, durfte auch Diego dann noch oft mit ihm durch den Grunewald stromern. Nun wird er uns allen hier sehr fehlen. Aber ich bin mir sicher, dass er ab und zu mal von seiner schönen Regenbogenwiese heruntergucken und uns zuzwinkern wird.

Liebe Grüße
Stefan mit Torsten und Diego

Uli hat gesagt…

Ilona, Siggy, das tut mir sehr Leid. Ich wünsche Euch viel Kraft, den Verlust zu verarbeiten. Vielleicht hilft die Vorstellung an ein von lauter chicen Mädels umgebenes, kraftvoll über die Regenbogenwiese flitzendes Mellchen. Sein persönliches Paradies.

Mitfühlende Grüße

Uli

AMAZING hat gesagt…

Hallo und vielen lieben Dank an euch alle für eure mitfühlenden Zeilen.
Das Mellchen hatte bis zu seinem letzten Tag ein wunderschönes Whippetleben und das ist für uns Trost genug. Natürlich ging er dann doch viel zu plötzlich von uns, aber besser als ein langes Leiden. Wir konnten ihn dort, wo er immer am liebsten geflitzt ist, von begraben.
Er fehlt uns an allen Ecken und Enden und erst jetzt, wo er nicht mehr bei uns ist, merken wir was für ein toller Hund er war mit seinen über 13 Jahren. Sein Schatten liegt noch überall und wir sind bestimmt noch lange nicht bereit für einen neuen Hund. Doch die Zeit heilt alle Wunden und dann wird auch wieder der Wunsch nach einem neuen Hundeleben im Haus aufkommen, da bin ich mir sicher.
Over the rainbow he is gone away
We have to go now seperate ways
Ilona und Siggy