Montag, 10. September 2007

Die Zeit vergeht und draußen regnets....

.... und was das für nen Whippet bedeutet, muss ich dem wissenden Leser sicher nicht erklären! Heute morgen bin ich, also musste ich, mit Gordon vor die Tür. Ich hätte in Erwägung gezogen, vielleicht doch mal das Katzenklo auszuprobieren? Naja, Gordon ist mit mir runtergegangen, also er trug mich auch nen paar Meter, damit wir ausm Knick kommen. Und dann habe ich ob des "schönen" Wetters erstmal direkt vor die Haustür gepinkelt. Is ja nich so schlimm! Und als ich dann da dieses Zelt auf dem Gehweg sah, welches sich Bauarbeiter aufgestellt hatten, um da irgendwelche Rohrarbeiten zu erledigen, sah ich meine Chance kommen. Ich hin und runter unters Zelt und den Männern da erstmal nen anständigen Haufen nebst Wahnsinnswolke hingelegt! Na die haben sich bedankt, wie man sich vorstellen kann ;-) Aber Gordon hat gleich seine Pupstüte aus der Tasche gezottelt und damit gewedelt: Bitte nich schimpfen, ich räum das hier auf der Stelle weg! Beim nächsten Spaziergang nehmen wir noch nen Flasche Tannennadelduft mit, damit die Männers nich leiden müssen, lach! In unserer Ecke scheinen wir ehhhh die einzigen zu sein, die Pupstüten nutzen, denn manchmal hat man den Eindruck, der Gehweg sei mit Tretminen gepflastert. Nein, diese Ecke von Friedrichshain ist ein Loch, Gordon und Gordon wollen hier dringend aktiv werden. Wenn man hier Besuch kriegt, der sowas nich gewöhnt ist, den muss man echt bis zum Bahnhof an die Hand nehmen, sonst ist er schnell 10 cm größer! Gestern waren wir mit Claudia und Ilona, meinem Bruder Morris und der Rasselbande im Wald! Hat Spaß gemacht, wir spielen schön miteinander, sagen die Großen! Danach warn wir noch am Lietzensee, die Rentnerburg Berlins, puhhhh und danach ham die Großen sich Torte reingezwängt!
Jaaaa, was haben wir noch erlebt? Am Samstag waren wir in Zehlendorf bei der Zuchtschau! Da war nich viel los! Waren nur zwei Hände voll Whippen gemeldet. Aber ich habe meine Familie getroffen, und Robin und Kopete und Melli! Und dann sind wir auf die Wiese jegangen und haben wilde Sau gespielt. Wir sind in den tiefsten Modder gesprungen und dann sind McIntosh und ich auch noch in den Graben gefallen! Wir haben ausgehene wie die Schweine! War aber toll! Zur Belohnung hat Gunnar mir noch bei Herrn Liebers nen neues Halsband gekauft! Das war toll! Modder an den Pfoten und dann nen Halsband mit Borte....lach! Aber ich finds schick, ich musste allerdings 45 Minuten Halsbänder probieren, bisschen Horror!
Am Donnerstag habe ich meine erste Hundestunde in der Gruppe gehabt! Also bei den Einzelstunden konnte ich mich viel besser konzentrieren, denn da waren ein paar Hunde, die haben 90 minuten gebellt, ich krieg da Migräne von, denn ich belle nur, wenns wirklich sein muss! Erst hat sich Gunnar auf die Wiese gepackt, weil er da mit seinem Schnürsenkel wo hängengeblieben is! Wie so ein Sack Kartoffeln hat er sich da hin gepackt. Und dann hab ich mir auch noch das Bein gestoßen! Aber war nich schlimm! Mir passiert sowas öfter!
Ach ja, dann war ich ja letzte Woche viel im Salon bei Gordon! Das war auch wieder fein, aber immer wenn Gordon sich entfernt, dann fang ich vorsorglich an zu fiiiiiiieeeeepen!
Und kennt ihr diese komischen Frisierköppe, diese Püppis, wo die so dran üben? Vor denen habe ich totalen Schiss, weiß immer nich, ob das ne Puppe is, oder ob die Mutti nun echt ist!
Haja, wer ich schon irgendwann lernen! Am Mittwoch war ich im Berliner Nachtleben, hatte mich da mit Melli verabredet, um Ilona singen zu hören. Mehr dazu bei Marianne.
Habe fast alle Zähne inzwischen, zwischendurch habe ich große Lücken und dolle geschwollenen Zahnfleisch und ich fange laaaaaangsam an, mein Bein zu heben *stolzguck*! Mit den beiden Katzen klappts immer besser! Kastor haut mich kaum noch und Lydia, diese Teewurst, die faucht hin und wieder noch!
Tschüß!

1 Kommentar:

Marion hat gesagt…

Hallo süßer Edgar,
das war ja wieder ein interessanter und amüsanter Bericht von Dir. Lange Weile hast Du sicher nicht und Gunnar und Gordon auch nicht, ha ha! Naja, das mit dem Zelt, war ja garnicht so schlecht, hätten wir uns heute auch gewünscht bei dem S... wetter. Als Tip für die Hundestunde, halte Dir einfach die Ohren zu, wenn es zu laut wird. Ach ja, Dein neues Halsband sieht echt cool aus.
Ganz liebe Grüße
von Robin und Kopete