Sonntag, 11. Januar 2009

In den verschneiten Arkenbergen....

Man hat nicht den Eindruck, mitten in der Stadt zu sein, wenn man des Winters in Arkenberge durch den Schnee stapft.
Unsere Whippen und das eine Tupfentier hatten heute Ihren Spaß! Wir hatten heute dabei den Dalmi Elan und Whippen Tessy und Brandy, Melli, Gustav, neu in der Runde Filou und dann selstverständlich Edgar und Igor.
Die Großen konnten quatschen und die Sonne genießen, die Hunde flitzen durch den Schnee und waren ausgelassen!
Obwohl in den Nachrichten davor gewarnt wird, die Berliner Seen zu betreten, gabs auf dem Arkenberger See ne Menge Stimmung, Schlittschuhläufer und Wintergrillen!

Hier ein paar winterliche Whippet-Impressionen:
















Melli und Großklappe Igor kämpfen um das arme Brandy-Tier


















Passiert jetzt hier was oder wie???


















Aber hier passiert was! Edgars und Igors Lieblingsanimateur ;-) Hortnerins Mann, der hats drauf, den mögen sie sehr, der kann wenigstens richtig werfen!

















Wieder um die Wette springen, bellen und verrückt spielen!

















Elan und Edgar kämpfen!

















Whippen und das Tupfentier

















Das ist Filou! Hat auch ne Jacke von Doggear! Schick!

















Wanderung durch den Schnee!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

hallo mein lieblingsgunnar, das hast du wieder sehr schön gemacht, haben uns sehr gefreut, liebste grüße vonner hortnerin

Lilian hat gesagt…

;)

Rudi hat gesagt…

Super Aufnahmen, bei den Bildern bekommt man gleich Lust, ins Auto zu springen und in den Urlaub mit dem Hund zu fahren. Bei uns gibt es leider nur ein paar winzige Wiesen, auf denen er sich kaum austoben kann.

Nele hat gesagt…

is ja lustig, auch ich und die langnasen haben arkenberge für uns entdeckt ;-)
lg nele und die nasen