Sonntag, 13. Juni 2010

Erstes Coursingtraining für Edgar

Gestern hatten wir eigentlich ein zweites Renntraining eingeplant. Leider war die Zugmaschine nicht in Ordnung, so dass der Rennverein spontan ein Coursingtraining anbot. Ach, das war toll und hat wirklich viel Spaß gemacht.
Weil alles ein wenig improvisiert war, musste jeder auch mal das Coursing legen. Das war schonmal ne prima Übung, denn so weiß man, wie ein Coursing funktioniert und wie man es legt.
W-U-N-D-E-R-B-A-R !!!
Leider war das Wetter nicht sooo genial, aber abgesehen von ein paar Troppen, wars einfach nur zugig und frisch im Vergleich zu den 33 Grad des Vortags.



Edgar vor dem Lauf




Krita vor dem Lauf mit Edgar


Edgar war wieder mit Krita unterwegs. Es wurden zwei Läufe durchgeführt: das erste Mal mit dem Uhrzeigersinn, das zweite Mal in die andere Richtung.
Er ist prima gelaufen! Es war ein Genuss, die Bewegungen zu verfolgen, die Schnelligkeit zu erleben und den Spaß mitzubekommen, den die Hunde hatten.



Und los gehts mit den beiden....



Krita hinter Edgar



Edgar macht sich ganz lang: 2 Meter siebzig!






Sprung



Krita Nummer EINS



Edgar Krita auf der Spur



Und er kommt ihr immer näher.....




Endspurt



Letzter Sprung



Abbremsen....



Und ruff uff den Hasen!



Krita und Edgar feiern den Hasen!


Es waren um die 20 (!!!) Whippets da und es war echt ein Fest! Die hatten alle soooo viel Spaß! Die Hunde auf der Bahn oder eben beim Coursing zu erleben, ist sehr witzig, aber auch spannend. Das ist für die Hunde wie eine andere Welt. Der Schalter wurde gekippt und sie haben nur noch eins im Sinn: HIN ZUM HASEN!!
Die Hunde sind super aufgeregt, die ganze Zeit über ON, beobachten mit Spannung und intensivem Interesse die Läufe ihrer Kollegen und wollen aber am liebsten dabei sein.

Marianne war mit ihrer ganzen Bande da (und hat auch nen Bericht mit vielen tollen Pics gepostet), Gerda, Nina mit J&J, Anne mit Peaches, Jana mit Finn und Kasper, Nele mit ihren Mäusen und noch viele andere mehr.
Für uns war es prima, dass wir von den "alten Hasen" so gut an die Hand genommen wurden. So kann man von dem Wissen und den Erfahrungen anderer lernen.
Was wir auch gelernt haben ist, dass es eine völlig andere Situation mit unseren Hunden ist, wenn man die Hunde auf dem Rennnplatz hat. Sie fahren in der Zeit ihren eigenen Film und es ist für sie so etwas wie eine Ausnahmesituation.
Edgars Augen funkelten noch den ganzen Nachmittag und er lag dann stundenlang in seinem Nest und träumte von seinem tollen Erlebnis!
Also das wiederholen wir! Das ist genau das, was unsere Hunde brauchen und wofür sie gemacht sind.
Das sind eben nicht nur Couchhunde ;-) oder jene, die von morgens bis abends schmusen wollen, neee, die wollen auch "den Hasen erlegen" und die können das!!!

Kommentare:

Marion hat gesagt…

Hallo Gunnar,
schöner Bericht und tolle Fotos!
Unsere Robin und Kopete mit ihren Kindern Floppy, Sony und Turini hatten auch großen Spaß gehabt. Herrchen und Frauchen natürlich auch. ;-)
Vielen Dank nochmal für die Hilfe beim Hasenlegen.

Liebe Grüße
Marion

AMAZING hat gesagt…

Hallo, na da hat Edgar ja seinen Spass gehabt,und ihr wohl auch. Na wartet mal ab, bald wird er jeden Samstag nach dem Frühstück schon auf der Lauer liegen, so nach dem Motto, na wann geht's denn endlich zur Renne ?
Liebe Grüsse
Ilona

Nina hat gesagt…

Hallo auch,

sehr tolle Fotos sind dir da mal wieder gelungen, Gunnar!!! Und allet so schick ins s/w...
Das neue Layout ist besser lesbar. Ich finde aber, da muss noch n Farbtupfer rein :-))

Liebe Grüße
Nina mit Zwei- und Vierbeinern

Whippenblog von Edgar und Igor hat gesagt…

Liebe Marion, na das war doch selbstverständlich! Am Samstag hat doch beim Auslegen jeder jedem geholfen ;-)

Naja, Ilona, das muss der Edgar aber lernen, dass es jetzt nicht jeden Samstag raus auf den Platz geht....! Ne Regelmäßigkeit wäre natürlich schön, versuchen wir sicher auch, aber wenn Edgar fortan jeden Samstag nach dem Frühstück Terror macht, dann müssen wir die Katharina Saalfrank, die Super-Nanny von RTL bemühen und dann muss Edgar eben ab und an mal in die "Stille Ecke" ;-)

Nina: Farbtupfer? haste ne Idee? na so viel kann ich hier gar nicht sleber machen, da ich ja die Vorlagen nutze und HTML kann ich nich, so dass ich da meine ganz eigenen Tupf-Kreationen reinbasteln könnte...aber ich werde mir das mal angucken ;-)
LG Gunnar

Anonym hat gesagt…

Hi Gunnar
Das sind ja tolle Bilder und ein sehr schöner Bericht wider mal als ob man da bei war swar nur aus der ferneh aber irgend wann binn ich auch mal wider zu zu schauen da also wenn bis jetzt nichts da dzischen kommt am 27.6 oder 7. weis ich nicht genau und en mit Fotoaberat um Bilder zu machen von der Whindhund prestieon.
LG Tanja und Nichte Macy
P.S. Das neue dengisen ist toll und vor allem jetzt dauert es nicht mehr so lange bis eure Seite steht.