Sonntag, 9. Oktober 2011

Glücksmomente

Glücksmomente erleben wir Menschen, aber auch unsere Hunde!
Heute hatten wir einen herrlichen güldenen Oktobertag, der uns und den Hunden Freude bereitete.
Edgar genießt die Sonne
Des Morgens suhlten sich Edgar und Rupert schon in der Sonne und genossen es sichtlich. Edgar lag erst - wie immer - lange im Bett und als er merkte, dass es einen noch wärmeren Fleck in der Wohnung gab, wechselte er prombt.
Seeliger Schlaf
Er lässt sich nicht stören! So soll es sein!

Am Nachmittag trafen wir uns mit Ilona und Melli am Hüttenweg.
Die Sonne verwöhnte uns und wir hatten ne Menge Spaß.
Rupert beobachtet die Heidschnucken am Hüttenweg

Edgar hat was "Windiges" gesichtet
Ruperts Rachentzündung ist nun fast weg. Wir haben fast zwei Wochen gebraucht, um ihn gesund zu kriegen. Er ist wohlauf und kann nun wieder richtig toben, so wie er es braucht.
Am Donnerstag gehts bis Sonntag auf die Insel Hiddensee, wo meine Kollegin und ich ne Arbeitsklausur haben und die Hunde werden sich am Strand vergnügen....
Liebe Grüße!!!
 

Kommentare:

Inge hat gesagt…

Da beneide ich Euch um die Sonne, wir haben hier seit Freitag bestiges Wetter und die Whippis marschieren schon mit den leichten Mänteln...bald werden es die Wintermäntel werden:-). Schön, dass es Rupertchen wieder besser geht! Viel Spass - trotz Arbeit - auf Hiddensee und liebe Grüße von den Wienern:-)))

Anonym hat gesagt…

Ich staune immer, wie entspannt der Edgar sich beim Schlummern ablichten lässt. Fluga, Kontrollfreak, würde nie die Augen zumachen, wenn sie fotografiert wird, NIE. (Ich weiß gar nicht, ob sie sie beim Schlafen schließt.)

Viele Grüße,
Sabine

Sabine hat gesagt…

Viel Spaß auf Hiddensee, vergesst das Arbeiten nicht und grüßt mir die Ostsee. ;-)
Edgar und Rupert sind ein tolles Team geworden, schön das es Rupert wieder gut geht. Knutsche die Beiden mal von uns.
Du schreibst immer so toll, ich wünschte, ich könnte das auch so aber mir ist nicht so.

Liebe Grüße.
Sabine mit Angie und Denny