Sonntag, 2. Mai 2010

Besuch bei der Whippetverwandschaft u ein schönes Wochenende

Gestern haben wir uns auf den Weg nach Tornow zu Marianne gemacht, damit Edgar seine Verwandschaft mal wieder zu Gesicht bekommt.
Noch morgens lag Edgar mit seinem Schaf auf dem Sofa und schlummerte.



















Edgar und sein Schaf


Die Gegend in Tornow ist ja wirklich ein Traum für Hunde. Gleich um die Ecke gibts nen Buchenwäldchen, Wiesen und Wasser. Ein Paradies für die Whippen.




















....ohne Worte.....




















......einfach herrlich.....



Edgars Eltern haben sich gefreut, ihn wiederzusehen, lach. Na Vater John und sein Sohn Edgar sind nicht die besten Freunde, Edgar war ein wenig unentspannt und entschied sich daher, für den Rest des Tages ein Schaf zu sein und auf dem Schoß seiner Eltern zu verweilen. Ilonas Melli hat sich rührend um die Ladies "gekümmert", vor allem um OMNIA, ein so schönet Whippetmädchen, ein so zartes niedliches Gesichtchen, sehr sehr hübsch und zum Knuddeln.

Das Wetter meinte es sehr gut mit uns, so dass wir auf der Hollywoodschaukel sitzen, quatschen und mit den Hunden schmusen konnten.

























Das bin ich, wie immer viel zu ernst (neee, die Sonne hat geblendet) und unse Edgar





















Gordon und Edgar schmusen auf der Schaukel






















Edgar genießt



Gemeinsam haben wir dann ne tolle Runde durch das Hundeparadies gemacht, wirklich traumhaft dort! Mit Frisbee bewaffnet turnten wir durch Wald und Wiese.




















Wo ist der Frisbee??? Los, Alter, wirf endlich, sonst werd ich zickig!





















Schnell zurück tragen, das Ding, damits weiter geht im Programm





















Edgar und alter Freund Melli


Ein sehr sehr schöner Tag und unseren Hunden und auch für unsere Hunde!

Tagsüber waren wir heute in Mitte zum brunchen unterwegs und haben Edgar den Hof des NEUEN MUSEUMS gezeigt. Dabei entstanden diese Fotos.




















Gordon und Edgar gucken sich tief in die Augen


























Von mir sieht man nüscht, dafür macht sich das Edgarchen so groß, wie`s geht



Abends waren wir im Kino und haben uns A single man angesehen. Ein Film fürs Herz und sehr gefühlvoll und traurig. Unter den vielen sehr traurigen und sinnlichen Szenen gab es eine, die uns die Tränen in die Augen trieb. Colin Firth hatte im Film seinen Partner durch einen Unfall verloren und mit ihm die beiden zur Beziehung gehörenden Hunde, zwei glatthaarige Foxterrier. Der eine Hund war sogleich tot und die Hündin ward nie wieder gesehen. Irgendwann trifft er auf einem Parkplatz eine Frau, die so eine Hündin im Auto hat. Er herzt die Hündin, erzählt der Frau, dass er auch mal zwei solcher Hunde hatte und küsst die Hündin zum Abschied auf den Kopf, drückt seine Nase tief in das Fell und nimmt einen tiefen Zug, als wolle er sich so von seiner Hündin, die er nie wieder gesehen hatte, verabschieden. Es war tieftraurig!
Wir machen das auch sehr sehr gern, an den Whippen riechen! Sie riechen so schön! Nicht?


Unser Apfelbaum auf dem Balkon blüht, wie schön!


Kommentare:

Marianne hat gesagt…

Meine Güte, da musset ihr euch gerade solch einen Film ansehen... sehr traurig das Ganze.

Nina hat gesagt…

Dieser Film war bestimmt GENAU RICHTIG für euch. Ich werde ihn mir auch ansehen und muss sicher ebenfalls die Taschentücher griffbereit haben.
Ein geliebter Duft geht direkt ins Herz und bleibt da...

Die Fotos sind sehr schön, aber Edgar als "Einzelkind" - nee, nee :-)

Liebe Grüße,
Nina und Co

AMAZING hat gesagt…

Hallo, ihr habt ja noch echt 'ne Menge' unternommen. Mellchen war etwas müde, kein Wunder, er war ja den ganzen Tag auf den Beinen weil er entweder den Garten, oder die Puppen inspizieren musste. Den Film möchte ich auch gern sehen. Hunde duften wirklich toll am Kopf, besonders die Wippen, ausser,wenn ein anderer Rüde Pi...
Na ja, egal war schön mit euch, Edgar und Marianne ! Die Gegend ist Landschaftlich genial, das kann ich nur bestätigen. Ich hab euch auch noch Fotos geschickt, vielleicht gibt's ja noch 'nen Nachschlag ?
Na dann laßt euch überraschen und

Liebe Grüsse
Ilona

Anonym hat gesagt…

Hi ihr Drei
Das kann ichmir vorstellen das es euch dort unten gefallen hat mir auch aber leider ohne Auto ist es doch leider ein bischen zu weit aber da für kann ich ja am Samstag ein bischen in Whippets baden ob woll das kann ich ja gott sei dank jetzt jeden Tag machen,und die Bilder sind sehr toll wider mal und
taschentuch Filme schau ich mir nicht an weill den brauche ich ein ganz großes laken um meine Trenen zu troknen(swinker)und ich muß Nina mit dem letzten satz recht geben.
LG Tanja und Cosine Macy oder ist das Nichte ich weiß es nicht?