Sonntag, 3. April 2011

Was gibts neues?

So, da melden wir uns wieder!
Wir haben ein paar anstrengende Tage hinter uns. Rupert hatte sich eine Infektion zugezogen, die jetzt am Abklingen ist. Er hat praktisch jede Minute ein paar Troppen gepullert und zwischendurch im Strahl gekackt! Das heißt, wir sind waren im Grunde immer nur zwischen Wohnung und "Gassi" unterwegs gewesen! Nun ist zum Glück alles wieder gut und Rupert hats überstanden.
Peachie u Rupert
Edgar u Peaches bei Doktorspielen
Letzte Woche waren wir mit Edgars Freundin Peaches unterwegs. Peaches war ganz lieb zu Rupert. Wir waren ganz gespannt, wie sich sich verhalten wird, denn Igor hat sie damals sehr gern "rund gemacht"! Allerdings hatten Edgar und Peaches auch ihren Spaß dabei, den kleinen sich unterwerfenden Rupert zu inspizieren. Und geflitzt wurde auch tüchtig.
Edgar u Peaches beim Toben




Gestern waren uns Ilona, Siggy und Melli im Garten besuchen. Leider haben wir keine Pics, die werden evtl. von Ilo nachgeliefert.
Edgar u Rupert balgen sich

Ist er nich ein hübsches Kerlchen?
oder?

und gleich nochmal...
Heute haben wir wieder im Garten gewerkelt und Edgar und Rupert haben fein mitgearbeitet. Es war sehr warm, so dass sich Edgar immer seine kühlen Gruben grub, um sich reinzulegen. Der Gartenschlauch bereitete Edgar eine besondere Freude.
Edgar liegt in einer kühlen Kuhle
Na, wer treibt da Unfug??

Die beiden nähern sich immer mehr an. Inzwischen darf Rupert mit in den Kofferraum und auch mit ins Körbchen, aber auch an den Fressnapf. Da müssen wir allerdings sehr achtsam sein, denn wenn Edgar da nicht regulierend eingreift, können wir bald eine Whippet-Welpen-Leberwurst unser Eigen nennen.
Was ist da hinter der Bank los?
Edgar ganz in Blau
 

Kommentare:

Marianne hat gesagt…

aha...Rupert wird also im Kofferrraum transportiert ;-) Ich muss da auch oft überlegen, wie schreibe ich das richtig, nicht das jemand denkt, der Hund kommt tatsächlich in den Kofferraum...Nein gemeint ist das abgeteilte gesichterte Teil im Auto, wo natürlich die Hunde mit im Auto sitzen...
Wunderbar, dass jetzt alles wieder gut ist mit Rupert.
Fröhliche Grüsse und danke für die pics.

Sabine hat gesagt…

Hallo Ihr Vier,
die Bilder sind einfach wunderschön und es ist niedlich wie die zwei sich einander nun angenähert haben. Es freut mich sehr und die Verwandschaft ist nicht zu verleugnen. ;-)

Begeisterte Grüße.
Sabine

Whippenblog von Edgar und Igor hat gesagt…

Na so heißt das nun mal, das Ding: Kofferraum.
Nur, dass bei uns niemals ein Koffer transportiert wird, sondern, der Raum ausgepolstert ist , wie ein Hundeparadies mit Decken und Flokati undundund allem, was das Whippetherz begehrt! Es ist praktisch der Whippet-Schlaf-Wagen! Ja?

Sabine hat gesagt…

;-)
Nur keine Panik, für die Whippets ist das Auto auch nur ein Sofa auf eben vier Rädern, herrlich bequem. ;-)
Wir haben uns eine Box geleistet, im wahrsten Sinne des Wortes aber die Sicherheit ist mir eben wichtig. Netz und Sicherheitsgurt sind nicht das Wahre.
Ich kann mir Eure Beiden löebhaft in ihrem Kuschelkofferraum vorstellen. :-)

AMAZING hat gesagt…

Hallo, ich kann das nur bestätigen, Edgar und Rupertchen haben es supergemütlich im Auto. Da kann man neidisch werden. Ich muss immer auf einen Sitz sitzen, ohne extras, lach
Die beiden 'Nasen' verstehen sich gut und ich freue mich, das Rupert auch wieder gesund ist.
Machts weiter so gut
Liebe Grüße von Ilona mit Mellchen

Anonym hat gesagt…

Sag mal hat Peaches schon mal mit Macy gespielt? in der Schönholzer Heide? Kennt ihr das Sowertische Ernmal bei euch in der nahe? oder die Straße vor Schönholz da ist der Park nemlich.
LG Tanja und Macy