Mittwoch, 13. August 2008

Nun sind wir zu viert! Igor ist da!

Gestern haben wir das Baby von Marianne abgeholt ;-)

Auf der Fahrt war Igor ganz relaxed, schlief dann irgendwann ein. Edgar war am Anfang ignorant, später dann aber, als er merkte, dass es ernst ist ;-) , begann er zu kontrollieren.
Er rennt seit dem Igor immer hinterher, guckt, was der Kleine macht, kümmert sich auch, schmust mit ihm, aber ich habe den Eindruck, dass er hauptsächlich erstmal die Kontrolle behalten will.

Wir lassen Edgar natürlich seinen Status behalten: er darf vor Igor durch die Tür, er bekommt vor Igor fressen und darf zuerst ins Bett. Und bekommt immerzu geschmust, wann immer er will, lach!

Igor ist gestern abend im Kennel eingepennt. Den habe ich dann einfach zu gemacht, damit wir hören, wenn er sich meldet. Ein Feuerwerk hat den Piepel dann um zweie des nachtens wach gemacht. Er begann zu fiepen, pullerte dann erstmal auf seine Puppie-Pulla-Unterlage und durfte dann zu uns ins gemachte Nest. Hier schlief er bis früh um sieben durch, nicht gerade Edgars Zeit. Der ist ja ein Langschläfer, mag es am liebsten so bis elfe, lach.

Und dann der kleene Spielfritze Igor: gleich in die Nase beißen, runter unter die Decke und wieder vor, Edgar ärgern undundund......

Nachm Puschen gabs dann Futter und danach sind wir das erste Mal Gassi gegangen, so ganz offiziell. Edgar ist natürlich immer dran am Geschehen, also sozusagen, ganz dicht an der Front, in der ersten Reihe beim Konzert von Igor!

Ja, Konzert ist das richtige Wort: er fiept nach Mutter und Geschwistern....die haben ihm gestern noch gefehlt, obwohl Edgar sein bestes gegeben hat!
Er erzählt viel mehr als Edgar, der als Welpe recht still war.

Jetzt ist er mit Gordon in den Salon gefahren, wo ich ihn mittag wieder abhole. Edgar ist bei mir und wir gönnen uns ein paar Minuten Ruhe. Denn aufeinmal noch nen Baby is ne ziemliche Unstellung! Mit beiden Hunden raus, der eine läuft, der andere noch nicht.... der eine kackt auf Kommando, der kleene kieckt einen an und schnuffelt die ganze Wiese ab, bevors da kracht......
Naja und nun müssen wir zu allererst Igorchen mal sauber kriegen.....aber das war bei Edgar völlig problemlos.....lassen wir uns überraschen.

Hier die ersten (nicht besonders tollen, aber aussagekräftigen) Schnappschüsse:

















Edgar und Igor teilen sich das Körbchen,
Igor ist platt wie ne Flunder!


















...und schon pennt Igor, Edgar noch ne Ideeeeeeee unentspannt ;-)



















am nächsten Morgen: schmusen.........



















und nen bisschen putzen........



















Igor testet das Sofa und guckt ne Runde ausm Fenster!

Kommentare:

best stock picks hat gesagt…

well its nice to know that you have great hits here.

Marianne hat gesagt…

na dann bin ich ja sehr beruhigt...det Igorchen wird sich schnell einleben...Mama Diva ist entspannt ;-)

Ganz liebe Grüße

Amazing hat gesagt…

Ohhhhhh,
wie niedlich. Das sieht mir aber schon jetzt nach einer dicken Freundschaft aus. Bestimmt sind die Beiden sich bald in allem einig. Und ihr habt zusammen noch viel Spass.
Liebe Grüsse
Ilona

Anonym hat gesagt…

Na klasse, ist doch schon mal ganz toll fürn Anfang!
Wünschen Euch weiterhin ganz viel Freude mit dem kleinen Racker!
Liebe Grüße
Marion und Frank